Thermoregulation und körperliche Belastung

Muskuläre Arbeit erzeugt Wärme, die an die Umgebung abgegeben werden muss.
Bei leichter muskulärer Wärmeproduktion kommt es zur allmählichen Erwärmung der Körperschale, und von der Körperoberfläche wird die Wärme als Strahlung oder Konvektion abgegeben.
Bei großer Wärmeproduktion muss die Wärme aktiv durch das Blut an die Oberfläche transportiert werden welche als Hautrötung sichtbar wird.
Je mehr Wärme abgegeben werden muss, je geringer die Temperaturdifferenz zur Umgebung und je höher die Luftfeuchtigkeit, umso eher muss der Körper durch Schweißproduktion eine adäquate Wärmeableitung erreichen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und hoher Außentemperatur kann die Wärmeabgabe eine erhebliche Kreislaufbelastung darstellen.